Zurück zur Homepage

  1. Impressum und Kontakt
  2. Datenschutzunterrichtung
  3. Bedingungen

1. Impressum und Kontakt

Adresse: Stadtgrabenstraße 21, 71032 Böblingen

Kontaktaufnahme:

Sie können mit uns über das folgende Formular in Kontakt tretten:

2. Datenschutzunterrichtung

Wir, die JU Kreis Böblingen, sind Anbieter der Homepage unter www.ju-run.de und Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Hiermit informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, wenn Sie unsere Homepage besuchen.

Diese Hinweise beziehen sich nur auf unsere Homepage. Die Homepage kann Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Mit einem Klick auf jene Links verlassen Sie unsere Homepage. Wir weisen darauf hin, dass die nachfolgenden Hinweise ausschließlich für unsere Homepage gelten.

Als personenbezogene Daten gelten alle Informationen, mit denen Ihre Person bestimmbar ist oder welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können. Neben Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse ist das beispielsweise auch Ihre IP-Nummer.

Diese Unterrichtung informiert über die aktuelle Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie ist seit dem 16.06.2021 gültig. Mit der Weiterentwicklung unserer Homepage, der Änderung von technischen oder rechtlichen Anforderungen könnte es sein, dass wir diese Unterrichtung von Zeit zu Zeit aktualisieren. Auf solche Änderungen machen wir Sie für eine geraume Zeit durch einen eindeutigen und gut sichtbaren Hinweis auf unserer Homepage aufmerksam.

Erhebung von Daten für die JU-Run Initiative

Diese Webseite erhebt Nutzerbezogene Daten mithilfe eines Kontaktformulars. Die eingetragenen Daten werden nach dem drücken des Absenden Knopfs an das JU-Run Team übermittelt. Die Daten werden keinen Dritten zur verfügung gestellt und nicht ins Ausland übermittelt. Die Einzige Ausnahme stellt das automatisch Spam identificationssystem dar.

Die erhobenen Daten werden genutzt:

• Um die von allen Teilnehmern insgesamt gelaufene Anzahl von Kilometern festzustellen.

• Um ein ‚Leaderboard‘ zu erstellen, wo die Namen (oder Pseudonyme) der besten Läufer dargestellt werden.

• Die angegebene E-Mail wird genutzt um bei nachfragen mit Ihnen in Kontakt zu treten.

Rechtsgrundlage für die Speicherung und Auswertung ist Ihre explicite Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO), welche Sie vor dem Absenden Ihrer Daten erteilen müssen.

Protokollierung von Zugriffsdaten

Beim Abruf der Homepage werden folgende personenbezogene Daten an unseren Web-Server übertragen und in einer Protokolldatei gespeichert:

•       IP-Nummer des von Ihnen zum Abruf der Homepage genutzten Gerätes
•       Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs auf eine Seite der Homepage
•       An Ihr Gerät übertragene Datenmenge 
•       Über die Homepage abgerufene Dateien
•       URL der Seite/Homepage, von der Sie auf die angewählte Seite gelangt sind
•       Von Ihnen verwendeter Browser (Typ und Version)
•       Von Ihnen verwendetes Betriebssystem und Version

Abruf und Verwendung dieser Daten erfolgen aufgrund unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO) daran, die Homepage entsprechend den Anforderungen Ihres Gerätes bzw. Browsers darstellen zu können.

Eine darüber hinaus gehende Nutzung erfolgt ausschließlich zu statistischen Zwecken in anonymisierter Form durch uns. Durch die Anonymisierung jener Daten sind Rückschlüsse auf ihre Person nicht möglich. Daten, die einen Rückschluss auf Ihre Person zulassen werden unmittelbar nachdem Sie die Webseite verlassen gelöscht, es seiden es handelt sich um die von Ihnen im Rahmen des Kontaktformulars übermittelte Daten (siehe oben).

Kontaktformular

Die Datenübertragung zwischen Ihrem Web-Browser und unserem Web-Server erfolgt grundsätzlich verschlüsselt. Wir nutzen dazu das TLS-Protokoll. Ob die Daten einer einzelnen Seite unserer Homepage verschlüsselt übertragen werden, erkennen Sie an der Darstellung eines geschlossenen Schlüssels meist in der unteren Statusleiste oder in der Adressleiste ihres Browsers. Stets ist die Kommunikation zwischen Ihrem Browser und unserem Web-Server von Ende zu Ende verschlüsselt. Geben Sie Daten in das JU-Run Kontaktformular ein, werden jene Daten technisch bedingt auf unserem Web-Server zwischengespeichert und von da möglicherweise unverschlüsselt and die E-Mail Adresse mit der zum Zeitpunkt des Absendens mit der Auswertung der Daten beauftragten Person weitergeleitet. Zum Zweck der Identification von Spam können die Daten unserer Kontaktforulare über dritte Server geleitet werden. Insofern liegt möglicherweise keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung vor. Die mit der Auswertung beauftragte Person wird diese E-Mail auswerten und dann unverzüglich löschen. Der Inhalt der E-Mail wird gänzlich oder teilweise in einer Datenbank für die Dauer der JU-Run Initiative zu den oben genannten auswertungszwecken gespeichert und am Ende der Initiative gelöscht.

Ihre Rechte als Betroffener (Art. 15 ff. EU-DSGVO)

Als Teilnehmer bei der JU-Run Initiative haben Sie das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft darüber zu erhalten, welche Daten zu Ihrer Person wir gespeichert haben. Diesen Antrag können Sie in angemessenem Zeitrahmen erneut stellen. Sie dürfen ferner die Berichtigung falscher Daten sowie die Sperrung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. 

Falls von Ihnen bereitgestellte personenbezogene Daten gespeichert wurden, können Sie auch eine Herausgabe verlangen (Recht auf Datenportabilität).

Löschung von Daten

Als Nutzer unserer Homepage und Teilnehmer an unserer Initiative können Sie gemäß Art. 15 ff EU-DSGVO ihre Einwilligung zur Verarbeitung von Daten jeder Zeit widersprechen und deren Löschung verlangen. In diesem Fall werden all ihre personnenbezogene Daten gelöscht. Bereits Anonymisierte Daten können nicht gelöscht werden. In diesem Fall ist eine weitere Teilnahme an unserer Initiative nicht mehr möglich. Ihr Beitrag zur insgesamten Anzahl der gelaufenen Kilometer bis zur Abgabe des Antrags ist teil der allgemeinen Statistik, anonymisiert und kann deshalb nicht gelöcht werden. Auch eine weitere Nutzung unserer Homepage muss in diesem Fall eingestellt werden. Aus den unter ‚Protokolierung von Zugriffsdaten‘ erfordert der Betrieb einer Webseite die Erhbung gwisser Daten.

Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie Fragen zu dieser Unterrichtung oder zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, zögern Sie nicht, unseren Datenschutzbeauftragten direkt zu kontaktieren.

3. Bedingungen

Die Teilnahme an dieser Initiative begründet neben den nicht-disponiblen gesetzlichen Ansprüchen keine Ansprüche gegen die Betreiber.

Zurück zur Homepage